Maske aus gefaltetem Stoffstück mit Blumenmuster, Innenseite
Person mit Maske aus gefaltetem Stoffstück mit Blumenmuster

Details zu dieser Anleitung

Quelle: SWR Liveblog (kommentarlose Videoanleitung) (Youtube-Video), die erklärende Anleitung von Anke Engelke kam in der Sendung vom 31.03.2020 in „Wie war der Tag, Liebling?“ mit dem Titel „KW 14 (Di) DIY und NYC Blocks“ (Podcast-Datei (mp3))

Maskentyp: andere (gefaltet, ohne Nähen, mit Gummibändern)

Sprache: deutsch (Video ohne Ton)

Verschiedene Größen? nein

Inkl. Kindergrößen? nein (man kann aber ein kleineres Tuch nehmen)

Herstellungsdauer: 1-3 Minuten

Schnittmuster dabei? nein, nicht benötigt

PDF zum Runterladen? nein

Benötigtes Material und Werkzeug? (bei genähten Masken wird Nadel, Faden, Schere vorausgesetzt)

  • kochbarer Stoff in ca. 45×45 cm
  • 2 Gummibänder (ca. 30 cm lang)

Verständlichkeit der Anleitung?

Sehr einfach zu verstehen, sehr einfach umzusetzen dank des tollen Videos.

Wichtige Erfahrungen beim Tragen:

Sitzt gut, liegt nicht ganz so dicht am Gesicht wie die OP-Masken mit Draht, aber nur wenig Unterschied.
Extrem gut als improvisierte Maske für den spontanen Notfall und das nicht nur in Coronazeiten.

Getestet von: Kirsten H. aus E. (hat auch die Fotos gemacht)