Person mit bunter OP-StilMaske in Rottönen, von vorne
Person mit bunter OP-StilMaske in Rottönen, Ansicht von hinten
Person mit bunter OP-StilMaske in Rottönen, Seitenansicht
Person mit bunter Maske im OP-Stil

Details zu dieser Anleitung

Quelle: Einfach nähen: „DIY Mundschutz selber nähen | Atemschutzmaske“ (YouTube-Video)

Dieses Video arbeitet nach der Essener Anleitung, die inzwischen auch auf Arabisch, Englisch, Persisch, Portugiesisch und Türkisch veröffentlicht ist und die man sich auf der Essener Website jeweils auch vorlesen lassen kann.

Hier gibt es unseren Testbericht zur PDF-Anleitung ohne erklärendes Video.

Maskentyp: OP-Masken-Stil

Sprache: deutsch

Verschiedene Größen? nein (aber anpassbar)

Inkl. Kindergrößen? nein (aber anpassbar)

Herstellungsdauer: 30-45 Minuten

Schnittmuster dabei? Schaubild mit Maßen zum Selberzeichnen, wird im Video auch nochmal erklärt

PDF zum Runterladen? ja (PDF der Feuerwehr Essen, übersetzte Versionen siehe oben)

Benötigtes Material und Werkzeug? (bei genähten Masken wird Nadel, Faden, Schere vorausgesetzt)

  • vorgewaschener Baumwollstoff 34×17 cm für den Oberstoff (geeignet für Kochwäsche)
  • Schrägband 2x 90 cm und 2x ca. 17 cm (kochfest)
  • Nähgarn, Stecknadeln, Schere und Nähmaschinennadeln
  • Optional: Aludraht 2 mm Durchmesser/ Länge 15 cm.
  • Zange für den Draht
  • Hilfreich: Bügeleisen

Verständlichkeit der Anleitung?

Insgesamt gut. Die PDF Anleitung etwas dürftig, aber das Video ist super. Sehr verständliche Videoanleitung. Das Nähen ist einfach.

Wichtige Erfahrungen beim Nachnähen:

Keine.

Wichtige Erfahrungen beim Tragen:

Sitzt gut, guter Tragekomfort, schließt großräumig das untere Gesicht ein, man kann gut atmen.

Sonstige Anmerkungen:

Man kann mit Draht oder ohne nähen. Näht man aber mit, ist dieser vor dem Waschen nicht mehr entfernbar.

Getestet von: Mandy D. aus G. (hat auch die Fotos gemacht)